“60 plus”

Ansprechpartner: Martin Busenbender

Hilfe bei der Vereinbarung eines Impftermins zur Corona Schutzimpfung

Sollten Sie keine Möglichkeit haben sich online für einen Impftermin zur Corona-Schutzimpfungen zu registrieren, dann melden Sie sich bei mir.Nach einer terminlicher Vereinbarung werden wir gemeinsam telefonisch die Terminvereinbarung zur Impfung durchgeführt.(Die Hilfeleistung erfolgt auf eigene Verantwortung und Risiko)

Einkaufshilfe in Zeiten von Corona

Sollten Sie aufgrund einer Erkrankung oder Ihres Alters zur Risikogruppe bez. des Coronavirus gehören und haben niemanden der Ihre Besorgungen übernimmt, dann melden sie sich bei mir. (Die Hilfeleistung erfolgt auf eigene Verantwortung und Risiko)

Handarbeitskreis

Handarbeit für einen guten Zweck! Der Handarbeitskreis der Senioren trifft sich jeden ersten Montag im Monat um 14.30 Uhr im Seniorenraum des Rathauses Kruft, um in gemütlicher Runde Handarbeiten zu fertigen. Aus teils gespendeter und gekaufter Wolle wurden in den letzten Jahren in fleißiger Handarbeit die verschiedensten Kleidungsstücke angefertigt, um diese für einen guten Zweck zu verkaufen.

Planungstisch / Stammtisch

Jeden ersten Dienstag im Monat um 9:30 Uhr treffen sich ehrenamtliche Senioren im Seniorenraum des Rathauses Kruft um Aktionen zu planen und Ideen für Aktivitäten zu sammeln.

Skatspielen

Jeden Donnerstag im Monat um 14:30 Uhr im Seniorenraum des Rathauses Kruft

Spielenachmittag

Jeden zweiten Dienstag im Monat um 14:30 Uhr im Seniorenraum des Rathauses Kruft

Mittagstisch

Jeden zweiten Dienstag im Monat um 14:30 Uhr im Seniorenraum des Rathauses Kruft

Bewegungsgruppe

Kruft nimmt am Kreisweiten Projekt „Bewegung in die Dörfer“ teil. Bewegung im Alter ist ein wichtiges Thema und aus diesem Grund gibt es in Kruft bereits seit mehreren Jahren ein "Sportangebot" was jeden Montag in bisher zwei Gruppen durchgeführt wird. Das bestehende Angebot wird nun durch das Projekt "Bewegung in die Dörfer" erweitert. Die Gesunderhaltung von Geist und Körper, der Spaß an der Bewegung und gemeinsam mit anderen Menschen zusammen etwas zu tun, steht bei diesem Projekt im Vordergrund. Sollten Sie sich angesprochen fühlen und Interesse haben sich der Bewegungsgruppe anzuschließen, dann melden sie sich

Wandern / Ausflüge

Am letzten Dienstag im Monat finden sich Interessierte zusammen um gemeinsam spazieren zu gehen, zu wandern oder eine (Informationen zu den jeweiligen Aktionen können aus der regionalen Presse entnommen werden)

Tagesfahrten

Zu den Ganztagesfahrten gehörten in der Vergangenheit, Schiffstouren und Ausflugsfahrten

5 Tagesfahrt

Meinst im Frühjahr findet die 5 Tagestour der Senioren statt. Hier wurde in den letzten Jahren unzählige Städte in Deutschland und angrenzende Länder bereist.

Fest der älteren Mitbürger und Mitbürgerinnen

Einmal im Jahr findet das Seniorenfest in der Vulkanhalle statt, wo alle BürgerInnen Ü70 eingeladen werden. Neben einem Festprogramm, steht die Geselligkeit und das Miteinander im Vordergrund.

DIGI-HILFE-TREFF

In einem Zeitalter, wo das digitale Leben auch in der Altersgruppe 60plus immer mehr Einzug in den Alltag nimmt, tauchen bei der Bedienung von Smartphone, Tablet & Co. immer wieder Fragen auf. Genau das ist die Motivation des DIGI-HILFE-TREFFS, eine individuelle Hilfestellung bei Problemen rund um das Thema digitale Medien geben zu können. Der Treff ist eine Initiative des Seniorenbeirats der Pellenz und der Seniorenarbeit der Ortsgemeinde Kruft, die Sie herzlich einladen, an diesem Treffen ins Rathaus der Pellenz nach Plaidt zu kommen, um eine Lösung Ihrer digitalen Probleme zu bekommen.

IMG_0497

Wohlfühltag

Der Wohlfühltag ist ein Gemeinschaftsangebot der Ortsgemeinde Kruft, dem Pflegestützpunkt Mendig/Pellenz, der kath. Kirchengemeinde St. Dionysius und dem Deutschen Roten Kreuz Mayen-Koblenz e.V. und wird seit 2004 jährlich ausgerichtet. Die Veranstaltung richtet sich an alle Menschen, die eine Auszeit vom Alltag benötigen. Insbesondere ältere und krankheitserfahrene Menschen oder pflegende Angehörige sind willkommen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Alle Angebote finden auf freiwilliger Basis statt

Vortragsabende

In Kooperation der Kirchengemeinde St. Dionysius, dem Deutschen Roten Kreuz Mayen-Koblenz, Pflegestützpunkt Mendig/Pellenz und der Ortsgemeinde Kruft finden 1 - 2 Mal im Jahr ein Vortragsabend zu verschiedenen Themen statt.

Miteinander feiern

Ob weihnachtlicher Mittagstisch, "Bonte Nummedach" oder Oktoberfest, bei den Krufter Senioren wird gerne miteinander gefeiert.

Bei Interesse, Fragen oder Anregungen zu den genannten Veranstaltung melden Sie sich bitte bei uns.