Inklusiven Bouleturnier in Kruft


Am Samstag, 12.09.2015 fand in Kruft, im Schulterschluss der DJK Kruft/Kretz, dem TV Kruft und Special Olympics Rheinland-Pfalz, die 11. Veranstaltung von Einfach Gemeinsam-Sport in Kruft, ein inklusives Bouleturnier, statt.

Über 50 Personen mit und ohne Behinderung wurden in 16 inklusive Teams eingeteilt und hatten einen Riesenspaß.
Die Altersspanne ging von 14 – 80 Jahre, 5 Einrichtungen der Behindertenhilfe waren der Einladung gefolgt und mit der DJK Ochtendung war erstmals ein befreundeter Verein mit in Kruft am Start. In Ochtendung gibt es eine Gruppe „Miteinander“, die seit Jahren vorbildlich Inklusion praktiziert.

Das Ganze fand auf dem Gelände des Autohauses Hellinger/Toyota statt, die das Boule-Turnier in eine Großveranstaltung, die  parallel stattfand, mit eingebunden hatten. Die Familie Hellinger hatte eingeladen und das Projekt großartig unterstützt.

Im Modus „Jeder gegen Jeden“ war dann klar, dass es viel Begegnung und viel Kommunikation geben würde und bei allem sportlichen Ehrgeiz stand die Teilhabe im Vordergrund. 
Großartig auch dieses Mal wieder die Resonanz der Krufter Mitbürger. Viele Familie waren als Zuschauer dabei oder boten spontan ihre Mitarbeit bei der Organisation an. Nach drei spannenden Stunden Wettkampf gab es dann quasi nur Sieger. Akteure, Helfer und Organisatoren waren glücklich und zufrieden. Turniersieger, in einem äußerst spannenden Wettkampf wurden Thomas Thelen/Thomas Stolle.

 

 

Ortgemeinde Kruft